Sie haben weitere Fragen?


Sprechen Sie uns einfach an!

Simultanübersetzung bei einer Videokonferenz
- ein Erfahrungsbericht mit Zoom

Sie fragen sich vielleicht, ob Simultandolmetschen auch bei einer Videokonferenz geht, zum Beispiel Zoom? Oder suchen ganz konkret nach Videodolmetschern, die das anbieten können?

Es funktioniert. Das kann ich Ihnen aus eigener Erfahrung bestätigen:

Im Juni 2020 haben mein Team und ich zum ersten Mal eine Veranstaltung simultan auf Deutsch, Englisch und Französisch über Zoom gedolmetscht. Damit das zuverlässig funktionieren konnte, arbeitete das Dolmetscherteam in einem Dolmetschstudio in Frankfurt mit professioneller Technik und Betreuung (die Profis sprechen von einem "Remote Hub für Simultandolmetschen"). Aus unserer Sicht konnten wir fast wie bei einer Präsenzveranstaltung arbeiten: Dolmetschkabinen, Ton und Bild in guter Qualität , Schalten unserer Sprachen, gegenseitige Verständigung unter den Dolmetschern. Aus dem Home Office wäre das so ganz sicher nicht möglich. Aus der Sicht der Teilnehmer waren es einfach eine reibungslose Videokonferenz, bei der alle als Audiosprache einfach ihre Sprache auswählen konnten.

Drei Mal dürfen Sie raten, um welches Thema es bei der Konferenz ging: Corona, was sonst...

Simultandolmetscher und Technik müssen passen

Selbstverständlich gibt es auch andere Plattformen als Zoom, die Simultandolmetschen ermöglichen. Auch wenn Sie auf einen bestimmten Anbieter festgelegt sind, z. B. Webex, Skype for Business oder Microsoft Teams, versuchen wir gerne, eine Lösung zu finden. Hier haben wir einige Hinweise für Sie zusammengestellt.

Sie möchten mehr wissen? Oder gleich ein Angebot? Sprechen Sie mich an!